Jodeln ist Ausdruck purer Lebensfreude - die steckt auch die ZuhörerInnen an, diese Freude. Drum freuen auch wir uns in der GEA Akademie auf jedes Jodelwochenende - ganz narrisch - ! Ebenso narrisch auf die temperamentvolle und liebevolle, jodlbegeisterte und jodlbegeisternde Heidi.
Heidis Jodelkurse bei uns in Schrems sind laufend ausgebucht. Die Sehnsucht nach der puren Lebensfreude groß. Der Wunsch nach Mehr ebenso. Drum kommt die Heidi und eröffnet die Intensiv-Jodelwerkstatt für alle, die gern noch tiefer und weiter in die Welt der Jodler eintauchen möchten.

An diesem Wochenende werdet ihr die etwas anspruchsvolleren Jodler lernen, den typischen Jodlerklang üben, in Kleingruppen improvisieren und experimentieren. Wenn man zu zweit oder zu dritt jodelt, achtsam zubijodlt und aufeinander horchend zsaummjodlt, dann wird das Jodeln zu einem echten Abenteuer. Immer wieder auf s Neue. Niemals klingt der Jodler gleich, immer wieder neu und spannend.

Alle (allerdings max. 12), die ihr schon  jodeln könnt, die ihr da und dort schon mal dabei wart - ihr könnt euch schon narrisch zubigfrein zum Intensiv Jodel Wochenende. Herzlich willkommen!



Kursleitung

Aufgewachsen ist Heidi Clementi in Leifers bei Bozen/Südtirol, seit langem aber lebt und wirkt sie schon in Wien. Wie so viele hat auch sie das Studium in die Großstadt verschlagen, doch zieht es Heidi immer wieder zurück “in die Berg”. So ist sie seit ein paar Jahren singend und jodelnd in den Alpen unterwegs. Für Heidi Clementi ist Singen ein menschliches Grundbedürfnis und so verführt sie als Jodlerin und Singleiterin Menschen aller Altersgruppen zum gemeinsamen Singen und Jodeln, immer auf den Spuren eines neuen, ursprünglichen und authentischen Volksklangs.