Fast jede und jeder hat eine in der Lade und fast jede und jeder hat auch schon einmal versucht, darauf zu spielen. Die wenigsten wissen aber, was tatsächlich in diesem kleinen Wunderwerk steckt.

Isabella wird euch an diesem Wochenende davon überzeugen, dass mit der chromatischen Mundharmonika - sie ist übrigens das einzige Ateminstrument der Welt - wirklich fast alles möglich ist.

Anhand eines einfachen Zahlensystems könnt ihr auch ohne Vorkenntnisse sofort anfangen und kommt ganz schnell in den Genuss, auch ohne Notenkenntnisse erste Melodien zu spielen. Wenn ihr dann noch mit der richtigen Atemtechnik vertraut seid, ist eben praktisch "alles", vom Blues über den Tango bis hin zu Westernmelodien, möglich.

Der, unserer Meinung nach coolste Mundharmonikaspieler der Welt, Bob Dylan, spielt auf dem Bild die "falsche" Mundharmonika, darauf hat uns die Isabella aufmerksam gemacht. Macht aber nix. Er schaut einfach so super cool aus und IHR werdet an diesem Wochenende sowieso immer nur auf der "richtigen", der chromatischen Mundharmonika, spielen. Und wenn ihr wollt, dann kommt doch gerne gleich zweimal, dreimal, ... Wer aber schon genug geübt hat, sollte sich Isabella´s Chromatische Mundharmonika für Fortgeschrittene nicht entgehen lassen.

Herzlich willkommen zu diesen klingenden Tagen im Zeichen der chromatischen Mundharmonika in Schrems!


Kursleitung

Isabella Krapf spielt seit ihrer Kindheit mit Leidenschaft Mundharmonika und hat sie schließlich sogar zu ihrem Beruf gemacht. Die beiden machen ganz schön viel gemeinsam: Auftritte, Unterricht, Ausstellungen zum Thema, bis hin zu Reparaturarbeiten am Instrument. Isabellas Unterrichtsmethode ist geprägt von der Vermittlung der richtigen Atemtechnik und einer unglaublich facettenreichen Tongebung. Ihre Seminar- und Konzerttätigkeit hat sie und ihre Mundharmonika sogar für mehrere Jahre bis nach Nordkorea geführt.