Wann ist ein Foto ein gutes Bild? Wenn es nicht "perfekt" im herkömmlichen Sinn ist, behauptet Werner Bauer: nicht glatt, nicht steril, nicht oberflächlich – sondern rauh, persönlich, mutig.

Im Abweichen von der Norm sind oft bildnerische Lösungen versteckt. Fotografie ist ein ständiges Suchen, geprägt von Unsicherheit und Spannung, von Experimenten und Fehlern.

Erwarte also keine Musterlösung, sondern bleib offen und entfalte deine Neugier – und nähere dich so deinem persönlichen Bild.
Vorkenntnisse oder eine tolle Kamera sind für diesen Kurs nicht erforderlich.

Ganz nach dem Motto von Werners letzter Ausstellung: Eine neue Kamera ist auch keine Lösung, bringt einfach mit, was ihr schon habt:

  • eine Digitalkamera/leere Chipkarte
  • eine einfache Kompaktkamera – auch mit dem Handy ist  Fotografieren  gut möglich!
  • und wenn vorhanden:
  • Laptop evtl. mit Bildbearbeitungssoftware/mit Kartenleser für die Chipkarte der Kamera
  • Stativ

Willkommen bei uns in Schrems!