Bei diesem Kurs werdet ihr wunderschöne alte Kartenspiele "Schritt-für-Schritt" erlernen. Mit einem kurzen historischen, gesellschaftlichen und kulturellen Rückblick, versuchen Michael und Jimmy bei euch die Leidenschaft für diese Spiele zu wecken, sodass diese während des Kurses schon ausprobiert und gespielt werden können.

Der Jimmy Schlager ist ja Kabarettist, Musiker und leidenschaftlicher laienhafter Kartenspieler. Dem Michael Hybl hingegen kann keiner was vormachen; schließlich hat er 40 Jahre Erfahrung als Groupier und kennt alle Regeln.

Da seid ihr in den besten Händen, weil die beiden können euch die Spiele bestens erklären:
    •    Tarock (20er – und Königrufen!)
    •    Préférence
    •    Schwarze Dame (auch bekannt als: Herzerln, Herz, oder Schwarze Katze)
    •    Zensern
Als Alternative für 2- bis Viel-Spieler haben sie noch folgende Kartenspiele im Angebot:
    •    MauMau
    •    Yanif
    •    Stiche erraten

Damit ihr gut gewappnet seid, verraten euch Michi und Jimmy in einem „Schummel-Exkurs“ die gängigsten Tricks, um eventuellen Schwindlern und Schummlern nicht auf den Leim zu gehen!
Spielkarten (in allen Variationen und für alle Spiele), Jetons (für bargeldlosen Spielspaß), schriftliche Anleitungen, Leidenschaft und Freude am Erklären und beim Spiel bringen die beiden mit.
Wir freuen uns auf euch Laien und leidenschaftliche Spieler, die ihr noch etwas lernen wollt und Freude am Kartenspielen habt.

"Ausgspüt is", tät der Jimmy sagen.

Achtung: Es wird darauf hingewiesen, dass es bei diesem Kurs ausschließlich um das Erlernen der Kartenspiele geht! Alle Spiele werden mit Spieljetons gespielt! Es geht hier nicht ums Glücksspiel! Geldeinsätze sind nicht erlaubt und werden auch inoffiziell nicht geduldet! Es stehen der Spaß und die Freude im Vordergrund!


Kursleitung

Michael Hybl (Jg. 1961), Seit fast 40 Jahren Groupier bei den Casinos Austria und leidenschaftlicher Kartenspieler.

Jimmy Schlager, Jg. 1966, Texter, Autor, Komponist, Musiker. Lebt und arbeitet im Weinviertel. Textet und schreibt Lieder im Dialekt (Weinviertel/Wien).

Außerdem ist er leidenschaftlicher – wenn auch laienhafter – Kartenspieler.