Lust auf Muster und Experimente, die mit der schnellen Textiltechnik des Maschinenstrickens ganz einfach umsetzbar sind? Veronika Persche´ ist Gold- und Silberstickerin und als selbständige Textildesignerin natürlich absoluter Profi auf der Strickmaschine. Sie will euch in diesem Kurs die Scheu vor der Technik nehmen und euch auf ihrer Strickmaschine (und gerne auch auf eurer eigenen oder geborgten Maschine) step by step die Handhabung der Maschine, das Funktionsprinzip und die einzelnen Teile der Flachstrickmaschine zeigen.

Welches Material eignet sich? Welche Muster sind möglich? Welche Übungen sind sinnvoll? Wie kann das Gestrickte weiterverarbeitet werden? Was ist beim Kauf einer Strickmaschine zu beachten? Veronika wird euch auf all diese Fragen Antworten geben. Grundkenntnisse im Umgang mit textilen Werkstoffen, Handstrickkenntnisse und Erfahrungen mit Maschinen (z.B. Nähmaschinen) sind von Vorteil, aber nicht notwendig.

Im praktischen Teil lernt ihr die wesentlichen Techniken wie Anschlag, Abketten, Norweger- und Strukturmuster stricken, sowie die händische Manipulation der Strickmaschine. Spielerisch kreativ werdet ihr mit den Garnen experimentieren und die so entstandenen Strickstoffe später händisch weiterverarbeiten. Es werden zwar nicht gleich fertige Kleidungsstücke sein, die ihr nach diesem hoch kreativen Wochenende mit nach Hause nehmt, vielmehr sollt ihr ein solides Gefühl und eine ausreichende Sicherheit im Umgang mit der Technik einer Strickmaschine bekommen. Der Materialbeitrag richtet sich schließlich ganz nach dem Verbrauch.

Ein wunderbares Interview mit Veronika gibt es zur Zeit auf Ö1 "Guter Stoff" in der Reihe Radiokolleg (5. März 2018).


Bitte bringt zu diesem Seminar mit:

  • Schere
  • Nähzeug
  • optional: Stopfnadel, Häkelnadel Nr. 2, Sicherheitsnadeln, Sockenwolle
  • praktische Arbeitskleidung

Falls ihr eine eigene Strickmaschine mitbringt, dann bitte auch zusätzlich noch:

  • Anleitungsbuch bzw. alle dazugehörigen Informationsblätter
  • Nähmaschinen- oder Waffenöl (harzfrei)
  • 2-3 Putzlappen
  • Nagelbürste oder Ähnliches


Veronika steht euch beratend zur Seite, gern auch schon vor Seminarbeginn: v_persche@yahoo.com

Um es mit dem GEA-Firmengrundsatz Nr. 1 zu sagen: Herzlich willkommen zum “Scheiss di net aun vor der Technik einer Strickmaschine” – Seminar in der GEA Akademie in Schrems!


Kursleitung

Die diplomierte Textildesignerin Veronika Persche´ absolvierte ihre Ausbildung zur Gold- und Perlenstickerin in Wien. Seit 2001 realisiert sie spannende Projekte als selbstständige Strickdesignerin, nimmt an nationalen und internationalen Ausstellungen teil und arbeitet sehr viel mit KünstlerInnen und DesignerInnen aus den Bereichen Mode, Bildende Kunst, Kostüm, Möbeldesign, Schmuckdesign zusammen. 2010 war sie Gastkünstlerin am CTCM Montreal, Kanada.