“Nie zuvor hab ich – Heini – schneller gelernt mir selbst zu helfen. Herzrasen beim Aufwachen, Kurzatmigkeit bei kleinen Anstrengungen, bis ich von meinem Bruder ein Buch mit dem Titel „Kohärentes Atmen“ geschenkt bekam. Der einfache Tipp – bei rasendem Herz ein paar Mal tief und langsam durchzuatmen – hat mir sofort geholfen. Alles hängt zusammen. Das Herz, die Atmung, das Wohlbefinden und der Fluss des Lebens. Zuhören, hineinhorchen und durchatmen und so manches wird spürbar einfacher.”


Wilfried Ehrmann wird Euch in diesem Seminar die physiologischen Aspekte des kohärenten Atmens einfach und verständlich erklären. An diesen beiden Tagen steht das gemeinsame Üben im Vordergrund. Dabei wedet ihr nicht nur die Alltagstauglichkeit der Methode erproben sondern auch  in Theorie und Praxis erfahren, wie sehr die Atmung das Wohlbefinden – das körperliche wie das psychische – beeinflusst.


KURSABLAUF

Freitag, 19:00 – 21:00 Uhr
Erläuterung der Theorie des Kohärenten Atmens und Einübung in die Methode

Samstag,  9:00 – 13:00 Uhr
Weitere Zusammenhänge und Anwendungen des Kohärenten Atmens, verwandte Atemmethoden, Erläuterung der Polyvagaltheorie, Rückfragen und Anregungen für die Praxis und das eigene Üben sowie für die Messung der Herzschlagvariabilität.


Zur Vertiefung empfehlen wir den großartigen Artikel von Wilfried Ehrmann im brennstoff 47 oder das Video auf YouTube: 


Kursleitung

Psychotherapeut, Atemtrainer, Achtsamkeitslehrer und Buchautor: u.a. Handbuch der Atemtherapie (2004), Kohärentes Atmen (2015).