Ohne Eva aus Berlin wären wir wohl niemals zu einer Ajuvedakur nach Indien gereist. Sie war die treibende Kraft, die während dieser Reise die Fäden gesponnen und gezogen hat. In ihrer Funktion als Yogalehrerin mit jahrzehntelanger Indienerfahrung und in Kerala absolvierten Ausbildung, aber auch mit ihrer völlig uneitlen Art des Unterrichtens.

Jeden Tag machten wir Yoga am Fluss. Keine/r musste perfekt sein. Jede/r konnte dabei sein und sich nach eigenem Können einbringen. Eva hat uns allen das Gefühl einer sehr individuellen Begleitung auf unserem ganz persönlichen Yogaweg gegeben.

Eva unterrichtet in der großen, alten Tradition des Hatha-Yoga. Yoga als ein individueller, offener Weg zu mehr Gesundheit und innerem Frieden, frei von religiösen Dogmen.

Die Yogawoche mit Eva im Waldviertel soll euch in eurer ganzen Vielfalt ansprechen. Asanas, Pranayamas und Meditation werden euch dabei begleiten, aber auch die märchenhaft schöne Landschaft des Waldviertels, die ihr in dieser Woche wandernd, radelnd und schwimmend entdecken werdet.

Herzlich willkommen ihr Yogabegeisterten jeden Alters, in jeder Stufe eures Könnens!


Kursleitung

Eva Ott unterrichtet in Berlin in der alten Tradition des Hatha-Yoga. Für Eva ist Yoga ein individueller, offener Weg zu mehr Gesundheit und innerem Frieden und völlig frei von religiösen Dogmen. An ihrem großen Erfahrungsschatz dürfen wir einmal pro Jahr, hier bei uns in der GEA Akademie, teilhaben.