Alma und Daniela waren im letzten Sommer unsere Gäste und haben mit ihren Partnerakrobatik-Übungen im Garten der GEA-Akademie alle begeistert. Wir haben die beiden für ein Wochenend-Retreat gewinnen können und freuen uns sehr auf die sprühende Energie dieser beiden Strahlefrauen. 

Sanft und spielerisch werden sie euch in die Welt der Partnerakrobatik und des Yoga einführen und euch wortwörtlich abheben und "fliegen" lassen.

Das Warm-Up wird ein bunter Mix aus intensiven Yogapositionen und -Flows inklusive einer nachhaltigen Atemfokussierung und effizientem Krafttraining sein. Neben der Aktivierung, Dehnung und Stärkung der Muskeln werden die Übungen eine bewusste Körperwahrnehmung und Kreativität in der Bewegung fördern, deren positiven Einfluss ihr wiederum direkt in der Arbeit mit dem/der PartnerIn spüren werdet.

Neben akrobatischen Übungen werden Alma und Daniela auch Elemente aus Hatha-Yoga, Nuad-Thai Massage, sowie Meditation, Lachyoga und Improvisationsspiele mit einfließen lassen. Ihr werdet euch weiters darin üben, mit Körpersprache zu kommunizieren und euch nonverbal zu unterstützen, zu halten und zu vertrauen.

Für diesen Kurs braucht ihr keinerlei Vorkenntnisse; er ist für Neugierige und AnfängerInnen gedacht - ob alleine, oder mit PartnerIn - welcome zum Höhenflug in der GEA-Akademie!

Ready to fly with us? Dann schau Dir unbedingt auch diese Kurse von Alma und Daniela an: Thank you for flying II und Thank you for flying III.


Kursleitung

Alma Gall alias LachtiGall: Aufgewachsen im „Verruckten Dorf“, steht ihre Welt schon seit jeher am Kopf. Lachen, Spielen, Luft- und Bodenakrobatik (AcroYoga und Aerial Silk) zählen dabei zu ihren Leidenschaften, die sie gerne mit anderen teilt – vor allem als Lachyogalehrerin und Kulturvermittlerin im Museum Nonseum, als Schauspielerin und bei diversen Workshops im In-& Ausland.

Daniela Staudinger alias Aeriality (zuminest namentlich, örtlich und vom Gedankengut mit Heini verwandt) ist geborene Waldviertlerin und zertifizierte Yoga, Aerial Yoga und Aerial Silk Lehrerin, ausgebildete Umweltpädagogin und Künstlerin. Ihre Weiterbildungen in Körper- und Improvisationstheater, zeitgenössischem Tanz und Thai-Massage lässt sie ebenfalls in ihren Unterricht miteinfließen.