Nach den Gesetzen der Aerodynamik kann die Hummel überhaupt nicht fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht … und fliegt! 

Im brennstoff 30 haben wir den Hummelflug zum ersten Mal angeboten und das Interesse war enorm. Das Schicksal wollte es, dass dieser Kurs durch die Erkrankung von Christian Tschepp, dem Erfinder des Hummelflugs nicht zustande kam. Christian ist 2013 gestorben. Elgard Schinko, Psychologin und Mitentwicklerin des Hummelflugs führt das Erbe Christian Tschepps nun weiter und so können wir diesen wunderbaren Kurs im Rahmen der GEA-Akademie erneut anbieten. 

Der Hummelflug ist eine ebenso spannende wie tiefgehende Auseinandersezung mit den eigenen (Denk-)Mustern und Gewohnheiten, mit denen wir uns häufig selbst im Wege stehen, die uns aber auch eine völlig neue Welt eröffnen können. Eine »Bedienungsanleitung für uns selbst« und ein »Weg-Weiser« hin zu dem unglaublichen Potential, das in einem jeden von uns schlummert.

„Das Denken erschafft die Welt und behauptet dann: ich war es nicht!“ Über die Magie der Gedanken und die Macht innerer Bilder. So das Motto an diesem Wochenende. Doch auch der Tod wird im Hummelflug vom Schreckgespenst zum Berater. Im Hummelflug erschliessen wir uns eine  »Hummelperspektive« auf uns selbst, das Leben und die Welt!

Herzlich willkommen zu diesem besonderen Wochenende in der GEA Akademie!



Kursleitung

Mag. Elgard Schinko ist Psychologin, Psychotherapeutin (integrative Gestalttherapie) und Mentaltrainerin. 2009 lernte Elgard Christian Tschepp und den Hummelflug kennen. Sie übernahm die Organisation der Hummelflüge und entwickelte gemeinsam mit Christian den Hummelflug weiter. 2011 erkrankte Christian an Krebs und verstarb im August 2013. Seit 2014 bietet Elgard die Hummelflüge wieder in der GEA Akademie an.

Termine
FR, 02. Februar, 19:00 Uhr bis SO, 04. Februar 2018, 13:00 Uhr
FR, 22. Juni, 19:00 Uhr bis SO, 24. Juni 2018, 13:00 Uhr
FR, 21. September, 19:00 Uhr bis SO, 23. September 2018, 13:00 Uhr
Kursleitung
Elgard Schinko
Kursbeitrag
€170.00 (inkl. MwSt. zzgl. Übernachtung & Verpflegung)
Ort
Seminarzentrum Waldviertler Werkstätten (Karte)