Bereits zum 17. Mal findet am 14. August 2021 ab 21:00 Uhr unsere Orgelnacht statt. Dieses Mal in der Pfarrkirche in Hoheneich. Emanuel Schmelzer-Ziringer, einer der besten Organisten Österreichs, wird bis etwa ein Uhr früh Werke von Johann Sebastian Bach spielen. Dazwischen wird Heini Texte von seinem Lieblingsmystiker Meister Eckhart lesen. Texte, die von der Musik tief in unsere Seele, in unseren Geist begleitet werden.

Heuer, zum ersten Mal, bringt Emanuel das Ödenburger Vokal-Ensemble mit zu unserer Orgelnacht. In diesem Ensemble singt er den Bariton. Auch darin ist er Meister.

Anschließend, also so um ungefähr 1 Uhr früh, laden wir euch zum, nun schon traditionellen, Ausklang in GEA Akademie ein. Da haben alle Platz für eine nächtliche Jause, Platz für Begegnungen jeder Art. Mit den Künstlern und vielen interessanten und liebenswürdigen Gästen, denn die Orgelnacht zieht alljährlich ganz besondere Menschen an.

Und weil der 15. August ein Feiertag ist, könnt ihr in den Gästezimmern der GEA Akademie und im Hotel am Hauptplatz danach noch wunderbar ausschlafen. Und der Herr Pfarrer würde sich sehr freuen, wenn ihr zum gemeinsamen Feiern des Morgengottesdienstes noch einmal in die Pfarrkirche kommen würdet.


Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen (3-G-Nachweis)

Über freie Spenden freuen sich die Künstler

In diesem Sinne: Herzlich willkommen!

Termin
am 14. August 2021 um 21:00
Kategorie
Musik
Tags
Orgelnacht, Chor, Schmelzer-Ziringer, Ödenburger Vokal-Ensemble, Meister Eckhart, Bach, Hoheneich