„Warum hilft die Regierung zu den Internetkonzernen und nicht zu uns Klein- und Mittelbetrieben?“

Seit 19. September führt das GEA Hotel zur Sonne auf Speisen und Getränke unter 22 Euro keine Mehrwertsteuer mehr ab. Als Protest gegen die Mehrwertsteuerbefreiung für große Internetkonzerne wie Amazon oder Alibaba, die diesen Vorteil seit 25 Jahren (!) nutzen können, ruft Staudinger jetzt zum Steuerboykott auf.

"Unzählige Klein- und Mittelbetriebe sind im unfairen Wettbewerb mit den Internetkonzernen kaputtgegangen. Die Dörfer sind kaputt, fast alle kleinen Gewerbebetriebe sind weg. Es geht bei diesem Protest nicht um mich als Person oder GEA, sondern es geht um Gerechtigkeit und ein gesellschaftliches Klima, in dem man sich nicht verarscht fühlt, wenn man seinen Beitrag für das Gelingen des größeren Ganzen einbringt!", so Staudinger.


Beim Stammtisch für Steuergerechtigkeit möchte Staudinger alle Gleichgesinnten und Interessierten zusammenbringen, eine breite Allianz schmieden und Ideen für die weitere Vorgehensweise sammeln. „Wenn ich bei Vorträgen über unsere Steuerverweigerung erzähle, ernte ich dafür johlenden Applaus. Kein Mensch da draußen versteht, warum so ein ungerechtes System existiert und unsere heimischen Wirtschaftsbetriebe in den Ruin treibt. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Unzufriedenheit so groß ist, dass daraus eine europäische Bewegung werden kann!“, so Staudinger abschließend.

FACTS:
KMU-Stammtisch für Steuergerechtigkeit
mit Heini Staudinger
GEA Hotel zur Sonne
Mittwoch, 30. Oktober, 19 Uhr



Termin
am 30. Oktober 2019 um 19:00
Kategorie
Vorträge
Tags
Solidarität, GEA-baba, Finanz, Steuergerechtigkeit, Mehrwertsteuer, Steuerverweigerung, Mehrwertsteuerbefreiung, Alibaba, Steuerprotest, Heini Staudinger, GEA Hotel zur Sonne