Lebensfreude? Frische Energie? Gesundheit? Jedes für sich ein hohes Gut. Ein wünschenswertes Gut für eine gute Balance auf unserem Weg. Und, die gute Nachricht: alles schlummert in uns. Laut TCM ist eine Person gesund, glücklich und voll der Lebensenergie, wenn Yin und Yang in Harmonie sind. Das Yin, als das ruhende Prinzip, braucht das Yang, als das aktive Prinzip. Sind die beiden in harmonischem Wechselspiel, setzen sie Lebensfreude, Gelassenheit und Kraft frei.


Ganz im Zeichen des harmonischen Wechselspiels stehen auch Theorie und Praxis an diesem Wochenende. Um die Yin/Yang-Theorie nicht als Gegensätzliches sondern als sich Ergänzendes zu verstehen, braucht es einen tieferen Einblick in die Grundlagen der Traditionellen Chinseischen Medizin (TCM). Diesen gewährt dir Angela, Meisterin ihres Faches mit ihrer langjährigen Erfahrung, genau so wie sie dich mit großer Einfühlsamkeit und Achtsamkeit einführt in die Taiji-ähnlichen 18 harmonischen Figuren.


Vielen von euch ist Angela schon längst bekannt vom 5-Elemente-Jahreszyklus und der Qigong LehrerIn Ausbildung bei uns. Eine wahrlich Berufene - da sind wir uns alle einig.


Die vielen Qigong-Übungen, die du an diesem Wochenende mit Angela kennen lernen wirst, werdet ihr üben, üben, üben, damit ihr sie mit freudvoller Leichtigkeit Tag für Tag unter eurer ganz eigenen Anleitung ausführen könnt und so gelassen und gestärkt in den Tag ziehen werdet. In jeden neuen Tag. Dass die Kraft wirklich in der Ruhe liegt, werdet ihr bei jeder Übung spüren!


Herzlich willkommen zu einem wunderbaren Balance-Akt in der GEA Akademie.


Kursleitung

Angela Cooper ist diplomierte Qi Gong Ausbildnerin bei der IQTÖ, dipl. TCM- Energetikerin, Entspannungstrainerin und staatlich geprüfte Tanzpädagogin und Tänzerin (Studium an der heutigen Bruckner Universität Linz).