Lightroom, sagt Dieter Manhart, ist die beste Möglichkeit, um Bilder im RAW Format am Computer aussagekräftig zu bearbeiten. Korrekturen der verschiedensten Art sind dabei möglich: Belichtung, Kontrast, Farbkorrekturen, Bereichsreparaturen, Verlaufsfilter, störende Teile austauschen, Bilder entrauschen, Objektivkorrekturen, Panoramen, HDR Bilder (High dynamic range) und vieles mehr. Und das schöne an RAW Dateien ist, dass man alles auch wieder rückgängig machen kann. Und eigene Bilddateien können natürlich gerne zum Seminar mitgebracht werden!

Dieter wird euch an diesem Wochenende in die grundlegenden Bearbeitungstechniken einführen; von der Bildbeschriftung bis zum richtigen fotografieren für HDR Bilder und Panoramen. Und falls ihr tiefer in die Materie der Fotografie, genauer gesagt der Makrofotografie eintauchen möchtet, könnt ihr im wunderbaren Waldviertlersommer die Schule des Sehens besuchen.

Herzlich willkommen, ihr FotokünstlerInnen, in den Lightrooms der GEA Akademie in Schrems.


BITTE BRINGT FOLGENDES ZUM SEMINAR MIT

  • Einen Laptop mit dem Programm Lightroom 5 oder 6 oder CC (könnt ihr gratis für die Testdauer von einigen Tagen aus dem Internet herunterladen).
  • Solide Computerkenntnisse (Apple oder PC).
  • Eine Kamera für RAW Dateien + Stativ.


SEMINARABLAUF – INHALT

FREITAG: Kennenlernen, Ermittlung der Wissenstände der TeilnehmerInnen,  Systemvoraussetzungen PC/MAC 

SAMSTAG: Fotowanderung,  Grundbegriffe des lightroom,  Bibliothek und Entwicklermodus

SONNTAG: Sonderthemen: HDR / Panorama / WEB


GRUNDBEGRIFFE

Keine Shortcuts oder nur wenige / Bibliothek / Entwicklermodul / Beschriftung – Stichwörter – Tags Histogramm / Korrekturen (Entzerrungen, Pinsel, Verlauf…) / Objektivkorrekturen / Details / SW und Tonungen / Panoramaerstellung / HDR-Erstellung (eventuell Web) / Fotografieren im Freien / HDR – Belichtungsreihe


Für dieses Seminar sind maximal 10 TeilnehmerInnen möglich. Bitte meldet euch daher bei Interesse rasch an! 


Kursleitung

Dieter Manhart  lebt und arbeitet im Waldviertel. Neben seiner fotografisch-künstlerischen Tätigkeit geht er hier seiner zweiten Berufung als Pädagoge nach.