Genau 10 Jahre sind es, dass wir unsere Homöopathiekurse im Akademieprogramm haben. So erfreulich, dass das Interesse daran stetig gewachsen ist und weiter wächst. Erfreulicher noch, dass wir die - für viele schon lang ersehnte - zweite Runde ankündigen dürfen, die euch weiteres und tieferes Verständnis zum Grundsatz der Homöopathie 'simila similibus curentur' bieten möchte.  Nachdem Christa an diesem Wochenende verhindert ist, hat sich Bernhard zum Einspringen bereit erklärt - auch das ist für uns alle sehr erfreulich. Ein potenziertes herzliches Willkommen!


Kursleitung

Dr. Norbert Wißgott hat schon beim Medizinstudium geahnt, dass ihm die einfühlsame Begegnung mit Menschen mehr liegt, als der blinde Glaube an Theorien. Um als Arzt den Menschen als Ganzes wahrzunehmen, waren die Weiterbildungen in Psychotherapie und Homöopathie die logische Folge. Seinen sehr speziellen Vortragsstil verdankt er seiner Zweitkarriere als Gaukler und Straßenkünstler.

Dr. Christa Weidl ist eine geborene Waldviertlerin. Der Funke zur Homöopathie wurde bei ihr schon während der Schulzeit gezündet und hat sich seitdem, genährt durch Kurse während ihres Studiums und einer Ausbildung bei der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathie, zu einem lodernden Feuer ausgebreitet. Als Mutter von 3 Kindern hat sie auch privat ein reiches Erfahrungsfeld mit homöopathischen Arzneien. Beruflich betreibt Christa neben ihrer allgemeinmedizinischen Tätigkeit eine Wahlarztordination für Akupunktur und Homöopathie in Thaya im Waldviertel. Und last but not least ist für Christa neben der Komplementärmedizin ein ökologischer Lebensstil eine wahre Herzensangelegenheit.