Aus der Schuhwerkstatt riecht  es nach Leder. Das Schilf tanzt mit dem Wind. Eine Leiter im Wald, die in den Himmel führt. Ein verwunschenes Hexenhäuschen im Moor. Ein verlassener Wohnwagen am entlegenen Teich... Aus einfachen Sätzen entstehen kleine, ganz unterschiedliche Texte. Ob sie wohl Teil eines Märchens, einer Geschichte oder vielleicht doch eines ganzen Buches werden? Deines Buches?

Das zauberhafte Waldviertel, geheimnisvolle  Plätze um Schrems herum...sie kitzeln sie wach, deine vielleicht verschüttet geglaubte Phantasie. Im Alltag blenden wir sie oft unbewusst aus und strudeln uns ab in unserer Wirklichkeit. Wir essen, trinken, arbeiten, erledigen unsere Pflichten...vieles davon oft ohne Phantasie.

An den Glaspantoffeltagen in der GEA Akademie ist alles anders. Das verdanken wir Irmgard, ihrer Erfahrung als Autorin und ihren vielen Techniken, die eure Kreativität direkt aufs Papier bringen. Zum Aufwärmen gibt es  kurze Schreibübungen und schon macht ihr euch auf den Weg. Auch Irmgards Weg zur Autorin hat mit dem ersten Schritt begonnen. Nicht mit dem Glaspantoffel, auch nicht mit dem Siebenmeilenstiefel - mit einem Waldviertler vielleicht?

Mit welchem Schuh auch immer du kommst, herzlich willkommen!



Kursleitung

Irmgard Kramer ist 1969 in Vorarlberg geboren und lebt als Autorin in Wien. Sie schreibt Romane für Menschen jeden Alters und ist bei der Literaturagentur „Die Buchagenten“ unter Vertrag. Ihre Bücher erscheinen bei Loewe, Bucher, CBJ, Piper und Argon. An der ASH Berlin hat sie einen Master of Arts für „Biografisches und Kreatives Schreiben“ absolviert. Neben vielen Lesereisen liebt sie die einsame Arbeit am Computer. Hin und wieder taucht sie auf, um ihre Erfahrung mit anderen zu teilen – aus Liebe zu Geschichten.