BROT BACKEN – meine große Leidenschaft
oder: der SAUERTEIG – mein bester Mitarbeiter


„Der Sauerteig ist mein bester Mitarbeiter! Er kostet keine Sozialversicherung, arbeitet sehr sehr gut und braucht nur etwas Mehl und Wasser - und das grad einmal die Woche."

Der Natursauerteig ist bei Roggenbroten unerlässlich. Er macht das Roggenbrot erst backfähig und verdaubar. Es sind die Essigsäure-, die Milchsäure-, und auch die Hefebakterien, die hier gekonnt zusammen spielen. Neben dem Geschmack, von dem man sich nicht „ab-isst“, hat der Sauerteig die Aufgabe, das Brot zu lockern und haltbar zu machen.

Bei diesem Brotbackkurs werdet ihr es bald begreifen, dass es für ein gelungenes Brot neben dem Sauerteig doch noch so einige wichtige Zuspieler braucht wie z. B. noch mehr Mehl, noch mehr Wasser, das Salz, ein klein wenig Hefe -  der wichtigste Mitspieler allerdings wird die Zeit sein.
Viel Zeit wird euch und euren Händen die leidenschaftliche Brotbäckerin Helga  zum 'Begreifen' geben: ihr werdet mit euren Händen mischen und kneten und schlagen und wieder kneten und noch einmal schlagen – so speichern eure Hände ganz nachhaltig das Gefühl für die beim Brot so wesentliche Konsistenz des Teiges. Nach all der Kneterei brauchen eure Hände und auch der Teig genügend Zeit zum Ruhen und Rasten. So wird euch auch zu Hause das erste selbstgebackenene Brot ohne Mühen gelingen.
Nur wer selbst bäckt, weiß auch ganz genau was drinnen steckt: Damit wir den vollen und unvergleichlichen  Urgeschmack des Brotes wieder schmecken, braucht es noch das  mindestens genauso ureigene Element – das Feuer. Brot mit der Strahlungswärme eines gut vorgeheizten Lehm-Holzbackofens gebacken, bringt diesen unvergleichlichen Geschmack zurück und schenkt dem Brot auch die resche Kruste.
Das Leben ist Veränderung, so ist Helga nach ihrem Weg von der Projektmanagerin zur Brotbäckerin ganz davon überzeugt. Bei all ihrer Leidenschaft, die Helga mitbringt, kann es schon passieren, dass diese Leidenschaft sich auch in euch zu regen beginnt. 

Herzlich willkommen zu einem sehr duften Brotbackkurs!



Kursleitung

Helga Graef

Brotbacken ist meine Leidenschaft geworden und hat mit meinem früheren Beruf – Projektmanagerin in großen Unternehmen – gar nichts zu tun.

Das Leben ist Veränderung und so bin ich jetzt selbständige Brotbäckerin, Kräuterfrau, Märchenerzählerin und Lebe was mir Freude bereitet. BROT UND LEBEN – sagt auch schon der Name. Darum teile ich gerne mit anderen, das was mich mache. Achtung ansteckend!

https://www.brot-und-leben.at/